Google Pixel 9: Was kann das neue Flaggschiff-Smartphone & welche Variante ist die beste? (2024)

Google Pixel 9: Was kann das neue Flaggschiff-Smartphone & welche Variante ist die beste? (1)Google Pixel 9: Was kann das neue Flaggschiff-Smartphone & welche Variante ist die beste? (2)

Google Fans warten sehnsüchtig auf den Herbst 2024, denn dann kommt das neue Flaggschiff der Pixel-Serie auf den Markt. Bislang war unklar, ob lediglich zwei unterschiedliche Geräte veröffentlicht werden, oder ob Google sogar bis zu vier Smartphones auf den Markt bringt. Es existieren bereits unterschiedliche Gerüchte und die Informationen verdichten sich. So sieht vieles danach aus, dass neben dem Pixel 9 und dem Pixel 9 Pro noch eine XL- und eine Fold-Variante herausgebracht werden. Obwohl es erst im Herbst des Jahres endgültige Gewissheit gibt, möchten wir bereits verschiedene Varianten vorstellen.



Das Google Pixel 8 ist bald überholt, denn Version 9 steht bereits in den Startlöchern.

Die volle Android-Power für alle Smartphone-Enthusiasten aus dem Hause Google

Bereits mit dem Google Pixel 8 sorgte der Anbieter dafür, den Smartphone-Markt aufzumischen. Nicht nur iPhone und Samsung bringen jeden Herbst Bewegung ins Spiel, Google zieht mit. 2023 kamen mit dem Google Pixel 8 und der Pro-Variante zwei leistungsstarke Geräte auf den Markt, die bei den Flaggschiffen mitschwimmen können. Das ist auch nötig, denn die Ansprüche von Verbrauchern sind deutlich gewachsen. Heute erwarten die Nutzerinnen und Nutzer nicht nur, dass sie telefonieren und im Internet surfen können, sondern auch Top-Spiele auf mobilen Geräten spielen und sogar Erinnerungen durch die Aufnahme von Fotos oder Videos in hoher Qualität festhalten können.

Auch wenn es bislang nur Gerüchte rund um die neuen Flaggschiffe von Google gibt, reichen sie aus, um sie hier zu präsentieren. Spannend ist dabei vor allem ein Rückwärtsvergleich zu den Vorgängermodellen. Was wird das Google Pixel 9 können, was die Serie 8 noch nicht leisten konnte? Wir schauen es uns an.


Die Smartphones der Pixel-Serie gehören zu den zuverlässigen Begleitern im Alltag.

Das Google Pixel 9 in den erwarteten Varianten

Was am Ende wirklich „unter der Haube“ steckt, wird sich erst mit der Veröffentlichung der neuen Geräte zeigen. Einige Fakten sind aber bislang schon bekannt und die möchten wir nachfolgend in der Übersicht vorstellen. Wir gehen von vier Geräten aus, alle Informationen basieren aber bislang noch auf Spekulationen!

Pixel 9Pixel 9 ProPixel 9 Pro XLPixel 9 Pro Fold
SoCTensor G4Tensor G4Tensor G4Tensor G4
Display6,03 Zoll6,2 Zoll6,5 ZollAußendisplay: 6,4 Zoll – Innendisplay 7,9 Zoll
Abmessung152,8 × 71,9 × 8,5 mm152,8 × 71,9 × 8,5 mm162,7 × 76,6 × 8,5 mmAufgeklappt: 155,2 × 150,2 × 5,27 mm – Zugeklappt: 155,2 × 77,1 × 10,54 mm
KamerasHauptkamera, UltrawideHauptkamera, Ultrawide, TelephotoHauptkamera,

Ultrawide,

Telephoto

Hauptkamera, Ultrawide, Telephoto (Innen- und Außenkamera)
ZusätzeDisplay-Schutzfolien-Erkennung, Thermometer Sensor, eventuell Qi2-LadestationEventuell Qi2-Ladestation, Thermometer SensorUnbekannt

Die Spezifikationen der Geräte können sich sehen lassen. Google wird sich nicht hinter der Konkurrenz von Samsung und Apple verstecken müssen. Das zeigt auch ein Blick in das nachfolgende Video, das die Pro-Variante des Google Pixel 9 mit dem iPhone 15 und dem Samsung 24 Ultra vergleicht:

Gerüchteküche: Was bereits über das Google Pixel 9 gemunkelt wird

Das Google Pixel 8 stellte die meisten Nutzer solide zufrieden, brachte aber auch seine Schwachstellen mit. Besonders groß war die Kritik am Prozessor, der zu wenig Leistungsfähigkeit ins Gerät brachte. Generell gehören die Tensor-Prozessoren nicht zu den schnellsten Modellen, allerdings setzt Google jetzt auf die nächste Generation. Enthusiasten sind überzeugt, dass der Google Tensor G4 mit künstlicher Intelligenz die Video- und Fotofunktion deutlich verbessern wird.

Unter Smartphone-Fans ist es normal, dass die Gerüchteküche viel Dampf entwickelt und Leaks für viel Wissen sorgen. Auch für das neue Google Pixel 9 gibt es bereits eine Reihe von Vorwissen und das möchten wir an dieser Stelle präsentieren. Wir haben die sechs wichtigsten Leaks zusammengefasst und stellen sie vor.

1. Google Pixel 9 soll kompakter auf den Markt kommen

Smartphones werden traditionell immer größer, sehr zum Unmut einiger Nutzer. Google scheint sich hier für einen Sonderweg zu entscheiden, die Geräte werden trotz mehr Leistung immer kleiner. Das zeigt ein Blick auf die bisherige Entwicklung:

  • Das Pixel 6 kam mit 6,4 Zoll auf den Markt
  • Das Pixel 7 maß nur noch 6,3 Zoll
  • Das Pixel 8 wies schließlich 6,2 Zoll auf
  • Beim Pixel 9 gehen wir von 6,03 Zoll aus

Obwohl es sich dabei nur um Leaks handelt, ist die genannte Größe von 152,8 mm Höhe, 71,9 mm Breite und 8,5 mm Dicke sehr wahrscheinlich. Obwohl das Gerät damit zwar etwas höher und breiter als sein Vorgänger wäre, würde sich die Dicke um 0,4 mm reduzieren.

2. High-End-Display soll für noch mehr Smartphone-Qualität sorgen

Schon das Display des Google Pixel 8 konnte vollumfänglich überzeugen, viele Änderungen wird es daher nicht geben. Full HD+, ein hochwertiges OLED-Panek und eine Aktualisierungsrate von 120 Hz werden auch dieses Mal wieder mit an Bord sein.

Es wird gemunkelt, dass die neuen Geräte mit Gorilla Glass Victus 2 ausgestattet sein könnten. Damit wäre in Sachen Displayschutz eine weitere Stufe erreicht. Ob es dazu kommt, zeigt sich bei der offiziellen Vorstellung durch Google selbst. Sie wird für den Spätsommer des Jahres 2024 erwartet.

3. Kamerasensoren könnten sich künftig deutlich verbessern

Zwei rückseitig verfügbare Kameras soll es beim Google Pixel 9 geben. Für das Pro-Modell soll es künftig ein Telefoto-Modul geben. Alle Hobby-Knipser sollten sich daher genau überlegen, ob es die Klassik-Variante oder doch die High-End-Pro-Variante sein darf. Gute Nachrichten gibt es für die Klassik-Nutzer, denn auch hier könnte sich die Fotokamera noch einmal verbessern.

Derzeit wird von einem XL-Sensor mit insgesamt 48 Megapixel ausgegangen. Großartige Änderungen der Hauptkamera sind nach derzeitigem Stand nicht vorgesehen. Die Isocell-GN2-Sensoren aus dem Hause Samsung haben schon beim Pixel 8 ihre Kompetenz unter Beweis gestellt. Mit einem Blickfeld von insgesamt 126° lassen sich Gruppenfotos ebenso aufnehmen wie Landschaften und entfernte Gebäude.

4. Mehr Schnelligkeit soll einen riesigen Vorteil mitbringen

Zwar war schon das Google Pixel 8 ein würdiges Smartphone, allerdings sorgte der Chipsatz für einige Nachteile. Die von Samsung gefertigte Tensor-G-Plattform brachte in der Vergangenheit nicht die gewünschte Performance und machte die Geräte langsam. Das soll sich ändern, denn der Tensor G4-Chipsatz für das Google Pixel 9 wird leistungsstärker und schneller arbeiten.

Das ist zwingend erforderlich, da die Prozessorleistung des Pixel 8 bei Geekbench gerade einmal den 21. Platz möglich macht. Nicht nur für Gamer, sondern auch für alle, die leistungsstarke Apps auf dem Smartphone nutzen, ist dies der einzige Schritt in die richtige Richtung.

5. Neue KI-Features sollen für Spannung sorgen

Das Thema KI ist auch bei Smartphones wichtiger denn je. Google hat mit Gemini seine eigene Plattform hervorgebracht, die auf ein schnelles Handy angewiesen ist. Auch an dieser Stelle ist die hohe Leistung des Prozessors von Bedeutung.

Erste Hinweise deuten darauf hin, dass das Google Pixel 9 noch mehr KI-Berechnungen außerhalb der Cloud durchführen kann. So soll es dann möglich sein, Bilder zu generieren, ohne dabei im Internet zu surfen. Da das Pixel 9 von Haus aus mit der Android Version 15 an den Start gehen wird, dürften auch dort noch einige KI-Tricks warten. Einige Fakten zu Android 15 wurden bereits geleakt, es werden aber bis zur Veröffentlichung noch einige mehr dazukommen.

Was wir bisher wissen:

  • Verbesserte Satellitenkommunikation mit nativer Unterstützung
  • Privater Datensafe für mehr Sicherheit im Umgang mit privaten Daten
  • Inkludierte Sicherheitsfunktionen mit Diebstahlschutz
  • KI-Echtzeitschutz vor gefährlichen Apps
  • Nutzung des neuen Health Connect anstelle des alten Google Fit
  • Verbesserte Benachrichtigungsfunktionen
  • Sehr viel bessere Akkulaufzeit für Geräte im Standby
  • Apps archivieren und Nutzerdaten beibehalten
  • Vereinfachte Sprachsteuerung per KI (denkbar)

Auch hier werden sich die endgültigen Fakten erst bei der Veröffentlichung bestätigen. Der Switch von Android 14 auf 15 wird allerdings bedeutende Verbesserungen und mehr Fokus auf KI mit sich bringen. Obwohl das Betriebssystem ebenfalls erst im Herbst fertiggestellt werden soll, wird das Pixel 9 von Haus aus damit ausgestattet sein. Die Beta-Version ist seit April 2024 für geeignete Endgeräte (unter anderem das Google Pixel 8) verfügbar. Wer schon einmal ausprobieren möchte, findet jetzt die Möglichkeit dazu. Allerdings raten Experten davon ab, das einzige Smartphone mit einer Beta-Version zu betreiben. Grund hierfür ist, dass es meist noch potenzielle Probleme geben kann und der Support noch nicht ausgereift ist.

Das nachfolgende Video liefert Einblicke in die Welt von Android 15:

5. Vermutetes Erscheinen im Oktober 2024

Die Markteinführungen der bisherigen Google Pixel Geräte erfolgten konsequent im Oktober. Es ist davon auszugehen, dass Google von dieser Gewohnheit nicht abweichen wird. Preislich gibt es noch keinerlei Hinweise, von starken Erhöhungen ist aber nicht auszugehen.

Der letzte Preisschock ereilte Fans der Smartphone-Serie bei der Einführung des derzeit amtierenden Pixel 8. Im Vergleich zum Vorgänger wurden die Preise um rund 150 Euro angehoben. Dieser Schock dürfte erst einmal ausgereicht haben. Bisher geht man gemeinhin davon aus, dass für das Pixel 9 keine weitere Preiserhöhung kommen wird.

Google Pixel 9 vs. Pixel 8 – die größten Unterschiede im Detail

Jetzt noch ein Pixel 8 kaufen oder einfach auf den Release des neuen Modells warten? Für die meisten Google-Liebhaber ist ein Neukauf im Sommer 2024 nicht mehr relevant. Es sind nur noch wenige Monate, bis das neue Flaggschiff an den Start geht und mit noch mehr Elan unter der Haube daherkommt.

Obwohl einige Punkte gleich geworden sind, zeigt sich in der Gegenüberstellung das Pixel 9 als klarer Gewinner. Wir haben aus den bisher bekannten Fakten eine Übersicht erstellt, die beim Vergleich helfen soll.

Google Pixel 8Google Pixel 9
Startpreis699 US-Dollar699 US-Dollar (Gerücht)
Display6,2 Zoll6,03 Zoll
Aktualisierungsrate120 Hz120 Hz
Helligkeit1.400 NitsNoch unbekannt
Speicher128 GB, 256 GB128 GB, 256 GB
ProzessorTensor G3Tensor G4
Frontkamera10,5 MP13 MP
Rückkamera50 MP Hauptkamera, 12 MP Ultraweitwinkel50 MP Hauptkamera, 12 MP Ultraweitwinkel
Akkuleistung4.575 mAhNoch unbekannt

Gemessen an den bisher bekannten Fakten scheint sich das Google Pixel 9 insbesondere in Sachen Prozessor zu verbessern. Das war in der Vergangenheit der Hauptkritikpunkt am Modell 8 und soll nun behoben werden. Damit wäre es dann auch möglich, dass das Flaggschiff aus dem Hause Google gleichauf mit den großen Marken iPhone und Samsung zieht.

Der Akku des Pixel 9 soll sich Gerüchten zufolge kaum verändern

Eine solide Akkuleistung ist wichtig, hier gab es bei der Hardware bislang aber kaum Gründe für Beschwerden. Voraussichtlich wird der Akku der neuen Smartphone-Generation eine Leistung von 4.575 und 5.050 mAh auf Lager haben. Neu könnte sein, dass Wireless Charging und die beliebte Schnellladefunktion unterstützt werden.

Upgrade-Potenzial ist im Bereich des kabellosen Ladens zu erwarten. Es gibt Gerüchte, dass der neue Qi2-Standard unterstützt werden soll. Das würde bedeuten, dass Nutzer ihr Pixel 9 künftig mit einer Leistung von bis zu 15 Watt aufladen können. Hinzu kommt, dass Qi2 Magnetic Power Profils unterstützt – eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Vorgänger.

Spannend zu wissen: Das Magnetic Power Profile wurde ursprünglich von Apple salonfähig gemacht. Als MagSafe bekannt, ermöglicht die Technologie eine noch schnellere Aufladung des Smartphones.

Google Pixel 9 vs. Samsung 24 Ultra – wer gewinnt?

Das Google Pixel 9 wird sich vor allem gegen zwei namhafte Konkurrenten behaupten müssen. Das Samsung 24 Ultra hat die Messlatte hochgesetzt. Insbesondere in puncto Kamera scheint sich das Gerät behaupten zu können. Seit Januar ist es für Fans der Marke Samsung erhältlich und liefert jede Menge Technik im schlanken Gehäuse.

Das Pixel 9 wird etwas kleiner auf den Markt kommen, muss sich aber gegenüber der Konkurrenz nicht verstecken. Der Google Tensor 4 Prozessor soll dem Samsung Exynos 2400 gegenüber ebenbürtig sein und auch der geplante Octa-Core-Prozessor für das Pixel 9 soll mit dem Deca-Core-Prozessor mithalten können.

Besser könnte das Google Pixel 9 in Sachen Akku abschneiden, zumindest nach bisherigem Kenntnisstand. Das Samsung 24 Ultra kommt mit einem Lithium-Ionen-Akku mit 4.000 mAh ins Haus. Es wird gemunkelt, dass Google sein Pixel 9 mit einem Li-Po-Akku und 5.000 mAh ausstatten wird. In Sachen Schnellladung liefert das Samsung-Flaggschiff 25 Watt, für das Pixel 9 wird von bis zu 45 Watt gesprochen.

Im direkten Vergleichen werden sich hierbei ebenbürtige Smartphones gegenüberstehen, die hochklassige Leistungen mitbringen. Die Kaufentscheidung fällt letztlich meist aufgrund der Markenaffinität. Ein Samsung-Liebhaber wechselt schließlich auch nicht zu Apple und umgekehrt.

Noch ist etwas Geduld erforderlich …

Bis Herbst 2024 müssen sich Fans der Google Pixel Serie noch gedulden, erst dann kommt die neue Serie auf den Markt. Ob es tatsächlich vier Geräte sein werden, wird wohl schon bei der Ankündigung verraten. Eine Fold-Variante dürfte den Liebhabern innovativer Technologien entgegenkommen, sie fehlt im Hause Google bislang vollständig.

Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog-Newsletter

Teile diesen Artikel:

Google Pixel 9: Was kann das neue Flaggschiff-Smartphone & welche Variante ist die beste? (2024)

FAQs

Is Google Pixel good or bad? ›

Are Pixel phones good? We've consistently given Google's Pixel phones high scores in our reviews, due to their decent all-round performance and typically good camera quality.

Why Google Pixel is not successful? ›

Indian consumers being price sensitive find this pricing a little too high. Tarun Pathak, research director, Counterpoint Research, said Google Pixel is a great smartphone, but the company is facing multiple issues like channel strategy and positioning of the phone.

What is so special about Google Pixel? ›

Google's Pixel phones usually shine for their camera quality and design. It's not just the hardware; software plays an important role in what distinguishes them from other Android phones. Google typically updates Pixel phones every few months, meaning new features arrive fairly regularly.

How many years do Google Pixel phones last? ›

That means your Pixel 8 Pro and Pixel 8 will be supported all the way into 2030. No major smartphone brand offers this committed level of support and longevity. And because they'll be supported for seven years, these phones are a sustainable smartphone choice.

What is the top 1 phone in the world? ›

Our Top Picks
  • Best Overall - Samsung Galaxy S24 Ultra 5G AI Smartphone. ...
  • Best Value for Money - iQOO 12 5G. ...
  • Best Android phone - Samsung Galaxy S24 Ultra 5G AI Smartphone. ...
  • Best Folding phone - Samsung Galaxy Z Fold5 5G. ...
  • Best for Photography - Samsung Galaxy S24 Ultra 5G AI Smartphone. ...
  • Best Processor - Apple iPhone 15 Pro Max.

Which is better Apple or Google Pixel? ›

Google Pixel 8 vs iPhone 15: verdict

The compact Google Pixel 8 and the iPhone 15 are two of the best phones on the market. Both offer premium designs, strong performance, excellent cameras, all-day battery life, and clean software. Technically speaking, we scored the iPhone 15 slightly higher in our review.

Is Google Pixel safe to use? ›

Anytime you use your Google Pixel 8a , Pixel 8 or Pixel 8 Pro, your data is protected by the Google Tensor G3 chip and the certified Titan M2 security chip, providing multiple layers of security to help keep your personal info safe.

Why not use pixels? ›

CSS also offers units like cm , mm , in , pt , etc., based on physical measurements. However, like px , these units can vary depending on the screen and are typically not recommended. In conclusion, while pixels may seem straightforward, they often lead to less flexible and accessible designs.

How long is Google Pixel supported for? ›

Important: Pixel updates for seven years from when the device first became available on the Google Store in the US. Your Pixel 8a, Pixel 8 and Pixel 8 Pro comes with seven years of OS and security updates, and may also include new and upgraded features with Feature Drops.

Why do people love Google pixels? ›

Google's Pixel phones are our favorite Android phones here at WIRED, and they have been for a few years. They have industry-leading cameras, get speedy software and security updates directly from Google (like iPhones do from Apple), and are priced competitively.

Why Pixel is so expensive? ›

This means that Google has to pay import duties on the phone, which drives up the price. Another reason is that the Pixel 8 is a premium smartphone with high-end components. This makes it more expensive to manufacture than other smartphones.

What are the benefits of buying a Pixel phone? ›

Translate in real time, get help in an emergency, and more.
  • Camera features let you capture kids in motion.
  • Never find yourself confused by a menu in another language – Live Translate will instantly read it in your preferred language.
  • In a loud environment? Pixel 6 will sense that and adjust the audio automatically.

Do Google pixels last longer than iPhones? ›

The Google Pixel 8 costs $100 less than the iPhone 15. It's also capable of lasting longer now that Google has extended software and security updates to seven years. (iPhones can usually count on five years of iOS updates before Apple drops support.)

Is the Google Pixel a good phone? ›

The Pixel 8 Pro offers the best Android camera system we've tested, strong battery life and performance, and Google's Pixel-exclusive AI features. The Pixel 8 and Pixel 8 Pro share the same main cameras and take identically excellent photos.

How long is Google Pixel battery life? ›

Google designed Battery Saver and Extreme Battery Saver with those scenarios in mind. Your fully charged Pixel will work for more than 24 hours under most circ*mstances,1 as Adaptive Battery uses machine learning to triage apps based on which are more or less important to you.

Is the Google Pixel 8 good or bad? ›

Google Pixel 8 Verdict

Those that tend to do light surfing and casual photography will want to invest in this device. It's also great for those that want a solid camera without the bulk of a giant flagship phone. I recommend opting for the 256GB storage capacity, as it comes in 128 and 256GB.

Is Pixel safer than iPhone? ›

As for security, both iPhones and Pixels do a great job. Google has quickly addressed any security issues that pop up on the Android platform and on Pixel devices. Apple does it, too, but it has the added advantage of a closed ecosystem that is harder for bad actors to exploit.

What is the advantage of Google Pixel phone? ›

While often market dependent, Pixel phones also offer some cool features not available on other Android phones. For example, Pixel phones can use Google Assistant to screen incoming calls when you're not free to talk and take a message for you.

Is a Google Pixel phone safe? ›

With VPN by Google1 and other protections, Google Pixel phones are the most secure and private phones we've made. Every day, our smartphones send and receive a lot of sensitive information: passwords, private messages, health information, bank details, location, and more. Keeping this data safe is critical.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Saturnina Altenwerth DVM

Last Updated:

Views: 5644

Rating: 4.3 / 5 (64 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Saturnina Altenwerth DVM

Birthday: 1992-08-21

Address: Apt. 237 662 Haag Mills, East Verenaport, MO 57071-5493

Phone: +331850833384

Job: District Real-Estate Architect

Hobby: Skateboarding, Taxidermy, Air sports, Painting, Knife making, Letterboxing, Inline skating

Introduction: My name is Saturnina Altenwerth DVM, I am a witty, perfect, combative, beautiful, determined, fancy, determined person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.